Spiegel Geschichte14:40Do23. FebruarStereoBreitbild KalenderIn Kalender eintragen Teilen
Dokumentation, F 2013

Die Muslimbrüder – Ägyptens Eroberer

Die Muslimbrüder – Ägyptens Eroberer
Die Muslimbruderschaft – eine der einflussreichsten Bewegungen im Nahen Osten – gilt vielen heute als Synonym für den fanatischen politischen Islam. Die 1928 in Ägypten gegründete Bruderschaft hat mit großem sozialen Engagement viele Anhänger gewonnen und sich auch auf die Nachbarländer ausgeweitet. Ihr Ziel: Die Errichtung eines weltweiten Kalifats. Inzwischen hat die Organisation nach eigener Aussage Zweige in mehr als 70 Ländern der Welt, darunter auch Deutschland. Die Dokumentation beleuchtet die Geschichte dieser Bewegung, die inzwischen als Terrororganisation eingestuft wird.
Die Muslimbrüder – Ägyptens ErobererDokumentation, F 2013Donnerstag, 23.02.2017
Beginn: 14:40 UhrEnde: 15:40 UhrLänge: 60 min.
Kategorie:Nachrichten/Info, Dokumentation
Land:F