3sat12:30Mi22. FebruarStereoBreitbildHDTV KalenderIn Kalender eintragen Teilen
Dokumentation, CH/D 2017

Arktis – Die Zeitbombe tickt

Im Dienste der Wissenschaft verbringen Forscher 45 Tage an Bord eines Eisbrechers. Quer durch die Arktis führt sie ihr Weg. Mit dabei Célia Sapart, eine international anerkannte Glaziologin. Die junge Schweizer Forscherin hat wie alle anderen ein Ziel vor Augen. Sie will den Klimawandel aufhalten. Dazu messen die Forscher die Treibhaus-Gase, vor allem Methan. Unter allen gemessenen Gasen ist Methan die größte Bedrohung für unseren Planeten. Die Reise ist ein wissenschaftliches und menschliches Abenteuer, das vom norwegischen Tromsö nach Barrow in Alaska führt. Die Zeichen sind alarmierend. Die Wissenschaftler befürchten, dass Methan zu einer Erhöhung der globalen Durchschnittstemperatur und dadurch zu einem weltweiten Anstieg des Meeresspiegels führen könnte, mit dramatischen Folgen für unseren Planeten. Insgesamt werden sie Hunderte von Luft- Wasser- und Sedimentproben nehmen. Tage voller Arbeit aber auch voller menschlicher Abenteuer, von denen uns Célia Sapart mittels einer kleinen mitgeführten Kamera berichtet.
Arktis – Die Zeitbombe ticktDokumentation, CH/D 2017Mittwoch, 22.02.2017
Beginn: 12:30 UhrEnde: 13:00 UhrLänge: 30 min.
Film von:Andrea Sautereau
Originaltitel:Arktis – Die Zeitbombe tickt
Kategorie:Nachrichten/Info, Dokumentation
Land:CH/D