Zimmerantennen Vergleich: Gut informiert - günstig kaufen

Zimmerantenne

In der Frühzeit des Fernsehens waren Zimmerantennen allgegenwärtig. Sie standen entweder direkt auf dem Fernsehgerät oder auf dem Fernsehschrank und holten so das Fernsehbild ins Haus. Später wurden sie zunehmend abgelöst von Dachantennen mit weit stärkerem Empfang, oder von Satelliten-Receivern und schließlich vom Kabelfernsehen. Dieser Ratgeber zeigt den aktuellen Stand der Technik und berät beim Kauf einer neuen Zimmerantenne.

Zimmerantennen Übersicht

TV-Zimmerantenne für Innenräume

Anzeige

Diese TV-Zimmerantenne ist genau das Richtige für einen klaren und rauscharmen Empfang bei digitalem Fernsehen in Full-HD-Qualität. Sie wird einfach an einem USB-Anschluss betrieben und ist sofort einsatzbereit.

 

Zimmerantenne für den digitalen HDTV-Empfang

Anzeige

Diese Zimmerantenne ist für den Empfang von digitalem HDTV ausgelegt und sorgt so für die bestmögliche HDTV-Signalqualität. Durch den Einsatz hochwertiger Materialien, wie einem massiven Aluminiumkern, ist die Antenne sehr stabil und langlebig. Da keine Stromverbindung notwendig ist, ist die Antenne sehr energieeffizient.

 

Ausrichtbare Zimmerantenne mit aktivem Dipol

Anzeige

Die Zimmerantenne ist eine ausrichtbare Zimmerantenne mit aktivem Dipol. Zusätzlich ist ein LTE4-Filter eingebaut, um die bestmögliche Empfangsqualität und Signalverstärkung zu gewährleisten. Mit der Zimmerantenne steht dem störungsfreien Fernsehgenuss nichts im Weg.

 

Kompakte Zimmerantenne mit Magnetboden

Anzeige

Die kompakte und leichte Zimmerantenne ist perfekt für den Empfang von digitalen Sendern. Dank des magnetischen Bodens kann die Antenne flexibel positioniert werden, um den besten Empfang zu gewährleisten.

 

Magnetfuß Zimmerantenne – Einfache Installation

Anzeige

Diese Zimmerantenne ist die perfekte Lösung für einen einfachen und kabellosen Radio- oder Fernsehempfang. Die Antenne wird ganz einfach an der Wand oder am Fenster befestigt und empfängt dann digitales oder terrestrisches Radio- oder Fernsehsignal. Dank des starken Magnetfußes ist die Antenne auch für unebene Oberflächen geeignet und sorgt so für einen optimalen Empfang.

 

Ultradünne Zimmerantenne mit trendigem Design

Anzeige

Diese Zimmerantenne ist das perfekte Gerät für alle, die einen optimalen TV- und Radioempfang wünschen. Die Antenne ist ultradünn und hat ein trendiges Design. Der Standfuß lässt sich als Wandhalterung nutzen und das Klebepad ermöglicht eine bohrfreie Montage.

 

Was ist eine Zimmerantenne?

Eine neue Generation von Zimmerantennen für das moderne digitale Fernsehen macht sie mittlerweile wieder zu einer interessanten Option für das reguläre Fernsehprogramm.  Oder sie finden ihren Einsatz für den Zweitfernseher außerhalb der Reichweite des Kabelanschlusses oder Satelliten-Receivers und so sind Zimmerantennen auch heute noch eine gute Wahl für viele Fernsehnutzer und eine interessante Option für das reguläre, unverschlüsselte Fernsehprogramm.

Auch in ländlichen Gebieten, kann auch heute noch eine Zimmerantenne die beste Wahl sein, da Dachantennen manchmal schwierig zu installieren sind und es in diesem Fall keinen großen Unterschied in der Bildqualität gibt. Zudem sind die Zimmerantennen auch in der Anschaffung kostengünstig.


Worauf ist beim Kauf einer Zimmerantenne zu achten?

Eine Zimmerantenne ist immer noch ein Gewinn für jeden, der regelmäßig Radio hört oder Fernsehen will. Die Antenne sorgt für einen störungsfreien Empfang und garantiert so ein entspanntes Hörerlebnis. Darüber hinaus ist die Zimmerantenne deutlich leistungsstärker als herkömmliche Stabantennen und kann daher auch in stark verschmutzten oder verrauchten Räumen problemlos zum Einsatz kommen und ihren Dienst tun, ohne Qualitätsverlust.

Grundsätzlich ist es stets wichtig, sich immer vorab zu informieren, wie hoch die Empfangsstärke dort ist, wo die Zimmerantenne aufgestellt werden soll.

 


Eigenschaften einer guten Zimmerantenne

Das Fernsehprogramm wird seit Erfindung des Mediums über starke Sendemasten im Land ausgestrahlt. Antennen empfangen die als elektromagnetische Wellen ausgestrahlten Signale und wandeln sie in Bild und Ton um. Fachleute sprechen hier vom terrestrischen Fernsehen, weil die Wellen dicht über dem Erdboden ausgestrahlt werden.

Je nach Entfernung des Sendemastes, der geografischen Gegebenheiten und der Bebauung in der Nachbarschaft kann der Empfang der Zimmerantenne recht schwach sein. In diesem Fall sollte eine stärkere Dachantenne verwendet oder gleich auf eine Satellitenanlage umgestiegen werden.


Vorteile einer Zimmerantenne

Ein klarer Vorteil der Zimmerantenne gegenüber der herkömmlichen Stabantenne ist die Leistung. Durch ihre Bauform ist die Zimmerantenne in der Lage, deutlich mehr Signal aufzunehmen und zu verstärken als eine Stabantenne. Ebenfalls ein weiterer Pluspunkt ist die optische Gestaltung, denn Zimmerantennen sind meist als Box gehalten und stellen somit auch hinsichtlich ihres Designs einen richtigen Hingucker dar.

Sie nehmen im Gegensatz zur Stabantenne nicht viel Platz weg und können gut verstaut werden. Auch für den Outdoor-Einsatz sind sie optimal geeignet, da sie nicht fest installiert sind. So kann die Zimmerantenne frei den individuellen Bedürfnissen des Nutzers angepasst werden.


Nachteile einer Zimmerantenne

Ein Nachteil der Zimmerantenne ist lediglich, dass sie Strom benötigen. Auch ihr Anschaffungspreis ist etwas teurer, was ebenfalls nachteilig zu betrachten ist.


Wie installiert man eine Zimmerantenne?

Die Zimmerantenne ist die einfachste Art, ein Fernseh- oder Radioempfangsgerät anzuschließen und ebenso einfach ist ihre Installation.

Wie installiert man denn nun eine Zimmerantenne?

  1. Zuerst wird die Zimmerantenne mit dem DVB-T2 HD-Receiver verbunden und anschließend das Koaxialkabel mit dem Fernseher.
  2. Mit dem HDMI-Kabel im nächsten Schritt das Fernsehgerät direkt mit dem Receiver verbinden. Dieser Schritt entfällt, sofern der Fernseher über einen integrierten Receiver verfügt.
  3. Hat das Fernsehgerät keinen HDMI-Anschluss, so erfolgt die Installation über ein SCART-Kabel. Das ermöglicht dann jedoch nicht, HD-Qualität zu empfangen. Glücklicherweise verfügen viele DVB-T2 HD-Receiver über eine SCART-Buchse und erlauben die analoge Übertragung.
  4. Im nächsten Schritt wird am TV-Geräte die HDMI-Buchse als Quelle gewählt. Oder alternativ, bei Geräten ohne HDMI-Anschluss, wählt man AV IN oder SCART als Signalquelle aus.
  5. Bei TV-Geräten mit integriertem Receiver braucht man diesen Schritt nicht zu befolgen.
  6. Abschließend den Receiver an den Strom anschließen. Um den optimalen Aufstellort für die Zimmerantenne zu finden, sollte am besten vom Receiver die Signalstärke angezeigt werden.

Die Nähe von Elektrogeräten verschlechtert den Empfang in der Regel. In Fensternähe jedoch ist er am besten. Ebenso sollte die Zimmerantenne nicht zu dicht am Fernseher positioniert werden und einen Abstand zu LED-Lampen, Netzteilen und Monitoren haben. Es gilt auch zu bedenken, dass herabgelassene Jalousien ebenfalls den Empfang verschlechtern.

Weitere Störquellen sind Metalle in jeder Form, denn sie dienen als Abschirmung von Signalen, was auch für das TV-Signal gilt. Daher ist ein Mindestabstand von 2 Metern zu Metall-Gegenständen zu halten. Ebenso hat Wasser Einfluss auf die Empfangsqualität und kann eine Störquelle sein. Selbst, wenn es lediglich die soeben gegossene Zimmerpflanze ist. Oftmals ist es ausreichend, sie an einen anderen Platz zu stellen.

Die Zimmerantennen werden häufig in horizontaler Position aufgestellt, da die meisten Fernsehsignale mit Horizontalpolarisation gesendet werden. Wenn jedoch ein Signal mit Vertikalpolarisation empfangen werden soll, ist auch die Antenne in vertikaler Position aufzustellen. Die meisten Zimmerantennen können sowohl in horizontaler als auch in vertikaler Position verwendet werden.

Hinsichtlich der Stärke des TV-Signals gilt es ebenfalls zu bedenken, dass mitunter ein sehr starkes Signal vom Fernsehempfänger aufgenommen wird und dieses bedeutet dann schlussendlich ein geringeres Fernsehsignal. In einem solchen Fall muss die Verstärkungsleistung der Zimmerantenne justiert und dementsprechend angepasst werden.


Fazit zur Zimmerantenne

Obwohl die Zimmerantennen klein und unauffällig sind, bieten sie trotz der geringen Größe eine gute Alternative zu den herkömmlichen Antennen.

Daher sind sie eine empfehlenswerte Lösung, speziell dann, wenn zum Beispiel keine Satelliten-Schüssel installiert werden darf oder kein Kabelanschluss vorhanden ist. In diesen Fällen bleibt dem Fernsehliebhaber nur der terrestrische Weg, um nicht auf den Fernsehgenuss verzichten zu müssen. Daher sind Zimmerantennen eine einfache und günstige Möglichkeit dieser Form des Fernsehens.

Auch interessant

Fotobox Vergleich

Wer kennt sie nicht, die Fotobox? Dieser Fotoautomat, der mittlerweile in vielen Städten und Orten zu finden ist, erfreut sich immer größerer ...
Multimedia und Unterhaltung

Sofakissen Vergleich

Sofakissen sind nicht nur schön anzusehen, sie sind auch praktisch und vielseitig einsetzbar. Sie können als Dekoration dienen und bequem Ihrem ...
Multimedia und Unterhaltung

Digitaler Bilderrahmen Vergleich

Durch die zunehmende Verwendung von Digitalkameras und Smartphones haben viele von uns inzwischen eine riesige Anzahl an Fotos und Videos. Wer ...
Multimedia und Unterhaltung
Allgemein
Heimkino-Soundsystem
Heimkino-Soundsystem Vergleich Heimkino-Soundsystem
Elektronikzubehör
USB-Ventilator
USB-Ventilator Vergleich USB-Ventilatoren Vergleich: Gut informiert - günstig kaufen
VR-Brille
VR-Brille Vergleich VR-Brillen Vergleich: Gut informiert - günstig kaufen
Heimelektronik
Diktiergerät
Diktiergerät Vergleich Diktiergerät
Konsolen und Spiele
Nintendo Switch Spiel
Nintendo Switch Spiel Vergleich Nintendo Switch Spiele Vergleich: Gut informiert - günstig kaufen
Spielkonsole
Spielkonsole Vergleich Spielkonsolen Vergleich: Gut informiert - günstig kaufen
Musik und Sound
Subwoofer
Subwoofer Vergleich Subwoofer Vergleich: Gut informiert - günstig kaufen
Bluetooth-Box
Bluetooth-Box Vergleich Bluetooth-Boxen Vergleich: Gut informiert - günstig kaufen
PC und Laptop
Scanner
Scanner Vergleich Scanner Vergleich: Gut informiert - günstig kaufen
SD Karte
SD Karte Vergleich SD Karten Vergleich: Gut informiert - günstig kaufen
Smartphone, Tablet und Co.
Selfie-Stick
Selfie-Stick Vergleich Selfie-Stick
Powerbank
Powerbank Vergleich Powerbank