18.02.2019, 20:15 - 21:00 Uhr (45 min)

Markt

  • Aktuelles Magazin für Wirtschaft und Verbraucher
  • Report, Magazin, D 2019
  • HDTV Stereo Gehörlose/-geschädigte

NDR Fernsehen

Mo., 18.02.2019

20:15

Sendungsbild: Markt

Lebensmittel: giftiges Alu im Essen / Vegetarischer Brotaufstrich: gesunde Alternative zu Wurst? / Sprudelwasser selber machen / Versicherungen: Rechtsschutz zahlt nicht / Zwischenmenschlich: Paten für Einsame

Lebensmittel: giftiges Alu im Essen Aluminiumschalen und -folien sind praktisch als Verpackung für Speisen und Fertiggerichte. Durch Salz und Säure löst sich aber das darin enthaltene Metall auf und kann so auf die Lebensmittel übergehen, besonders wenn Speisen in Aluschalen erhitzt werden. Aluminium ist giftig. Es steht im Verdacht, die menschliche Gesundheit zu schädigen. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit EFSA warnt deshalb, pro Woche nicht mehr als ein Milligramm Alu je Kilogramm Körpergewicht aufzunehmen. Was wenige wissen: giftige Alustoffe sind auch im Farbstoff oder Überzug für Süßigkeiten enthalten. Vegetarischer Brotaufstrich: gesunde Alternative zu Wurst? Wer sich bewusst ernähren will, greift gerne zu vegetarischem Brotaufstrich. Den halten viele Menschen für gesünder als Wurst oder Käse. Die Gemüsepasten gibt es in Supermärkten und Discountern, von günstig bis teuer. Doch sind die Brotaufstriche tatsächlich so gut, wie viele denken? "Markt" will's wissen! Sprudelwasser selber machen Kisten schleppen war gestern. Es gibt inzwischen Geräte, mit denen man aus Leistungswasser zu Hause Sprudel selber machen kann. Je nach Hersteller variieren die Wassersprudler deutlich im Preis. Was leisten die Geräte? Wie gut lassen sie sich bedienen? Und gibt es Unterschiede zwischen teuren und preiswerten Fabrikaten? Versicherungen: Rechtsschutz zahlt nicht Claudia S. wurde in einem Parkhaus überfallen. Das Erlebnis belastet die Frau aus Angeln in Schleswig-Holstein bis heute schwer. Als der Täter gefasst wurde, erstattete sie Strafanzeige. Sie nahm sich einen Anwalt, wechselte dann wegen ihrer Traumatisierung zu einer Anwältin, die das Verfahren mit ihr erfolgreich zu Ende brachte. Die Anwaltskosten reichte Claudia S. bei ihrer Rechtsschutzversicherung ein, doch die will nur für einen der Anwälte zahlen. "Markt" mischt sich ein. Zwischenmenschlich: Paten für Einsame In Hannover engagieren sich Menschen für alte Menschen in den Heimen der Stadt. Gerade hochbetagte Bewohnerinnen und Bewohner bekommen wenig Besuch. Ihre Freunde und Familienangehörigen sind oft schon gestorben. Paten des Projekts ZwischenMenschlich der Bürgerstiftung Hannover besuchen die alten Leute, helfen ihnen im Alltag oder sind einfach nur da. Sie machen das ehrenamtlich, aber ihr Engagement ist ein Lichtblick im immer gleichen Alltag im Heim. Eine gute Idee, findet "Markt".

Informationen zur Sendung

Sparte Report
Genre Magazin
Titel Markt
Moderation Jo Hiller

Weitere Ausstrahlungstermine:

Weitere Sendungen auf NDR Fernsehen: