19.03.2019, 12:10 - 13:00 Uhr (50 min)

Am Schauplatz Gericht

  • Der glaubt, ich bin deppert!
  • Sonstiges, Sonstiges, A 2019
  • Breitbild HDTV Neu Stereo Gehörlose/-geschädigte

3 Sat

Di., 19.03.2019

12:10

Sendungsbild: Am Schauplatz Gericht

Diesmal beschäftigt sich die "Am Schauplatz Gericht" mit Leuten, die behaupten, dass sie von Verwandten, Nachbarn und Immobilienspezialisten über den Tisch gezogen worden wären. Die betagte Frau Z. ist "Hälfte-Eigentümerin" eines Einfamilienhauses in Wien-Floridsdorf. Die andere Hälfte hat ihre Tochter einfach an einen Bauunternehmer verkauft. Der will jetzt, dass die Pensionistin ihm 1500 Euro pro Monat bezahlt oder ihm günstig verkauft. Herr G. hat gemeinsam mit seinen Geschwistern einen großen Bauernhof in Niederösterreich von seinem Onkel geerbt. Mehr als 30 kleine Grundstücke, die in der ganzen Gegend verstreut sind. Seit dem Tod des Onkels werden diese angeblich immer kleiner. Schuld daran wären die Nachbarn. "Umeackern", "Stoaschieben" und andere Grenzverletzungen stünden an der Tagesordnung. Herr G. will sich als "Zuagraster" nicht für dumm verkaufen lassen. Herr B. hat ein Geschäftslokal in Vorarlberg. Er ist unglücklich mit seinem Geschäftspartner. Der nämlich benutze sein Eigentum seit Jahren, ohne dazu berechtigt zu sein. Herr B. hat für die skurrile Situation folgenden Vergleich parat: "Das ist so, als ob sich jemand mit Tisch und Sessel in ein Geschäft setzt, behauptet, einen Mietvertrag zu haben, und ein Jahr lang nicht mehr hinaus geht." Und die Gerichte seien nicht in der Lage, dem Eigentümer zu helfen.

Auf die Merkliste:
Sendung merken

Informationen zur Sendung

Sparte Sonstiges
Genre Sonstiges
Titel Am Schauplatz Gericht